Unsere Geschichte

100 Jahre Gastronomiegeschichte in Dresden-Kaditz.

1897 legte Hermann Krobitzsch den Grundstein, um ein Haus mit Restaurant zu betreiben. Es entstand durch viele Eigentümerwechsel zunächst der „Fürstenhof„, welcher sich bis um 1950 hielt. Nach 1950 wurde der „Fürstenhof“ in die heutige Gaststätte „Zur Einheit“ umbenannt.

Wir bieten Ihnen in unseren hellen und lichtdurchfluteten Gasträumen gutbürgerliche Küche. Alle Zutaten stammen aus der Region und werden frisch zubereitet. Zudem bieten wir Ihnen:

  • Ausrichtung Ihrer Firmen- und Familienfeiern
  • Versammlungsräume
  • vielseitige Veranstaltungen

Falk Ullbrich

Inhaber
Fürstensaal in der Gaststätte zur Einheit in Dresden Kaditz

Bodenständige Gerichte

Ob saftiges Steak oder Schnitzel – bei uns bekommen Sie beides. Wir bieten leckere und schmackhafte Hausmannskost zu einem fairen Preis. Alle Gerichte werden bei uns frisch zubereitet – die Zutaten kommen aus der Region.

Erstklassiger Service

Bei uns wird Service groß geschrieben.
Uns ist es wichtig, dass Sie sich als Gast wohlfühlen. Wir sind tagtäglich bestrebt das Maximum für Sie zu erreichen, um eine Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich mit Ihren Gästen wohlfühlen.
Kaffee mit Zucker auf einem Serviertablett

Regionale Geschmacksvielfalt

Ob Dresdner Eierschecke oder leckere Plinsen, die sächsische Küche hat viel zu bieten. Bei uns bekommen Sie gutbürgerliche Gerichte. Ebenso gibt es gut gekühltes sächsisches Bier aus Meißen.

Unser Team

Wir sorgen täglich für Ihr leibliches Wohl. Frische und regionale Zutaten sind unser Handwerkszeug, um für Sie das Optimum an Geschmack auf den Teller zu bringen.
Inhaber_Köchin

Das sagen unsere Gäste